Einbau Trockenbau-

kapsel 28

TRAGLAST: max. 10kg

1. Bereiten Sie die Unterkonstruktion so vor, dass Sie das Einbaumodul mit der restlichen Gipskartondecke verschrauben können. Brechen Sie mit einem Schraubenzieher die notwendigen Öffnungen für die Leerverrohrung heraus und säubern Sie diese. Drücken Sie die Leerverrohrung in die Öffnung ein, bis diese fest verankert ist (2-3 Rippen).
2. Schrauben Sie die Trockenbaukapsel in die dafür vorgesehene Aussparung.
3. Mit dem Spachtelring kann die Spachtelkante auf die gewünschte Putzstärke herausgedreht werden.