Einbau Spachteleinsatz 28-68

EINBAUTIEFE: 80mm
TRAGLAST: max. 10kg
WERKZEUG: Dosenbohrer 68mm, Akkubohrer

1. Bohren Sie ein Loch mit 68mm Durchmesser.
2. Führen Sie die Zuleitung durch den Spachteleinsatz, setzen Sie diesen in die Öffnung ein und verschrauben Sie ihn von unten mit der Decke.
3. Drehen Sie den Spachtelring bis auf die gewünschte Spachtelstärke heraus (1-10mm).
4. Befestigen Sie die Zuleitung an der Schutzkappe und verschließen die Öffnung damit. Achten Sie darauf, dass die Putzkrallen genügend in den Putz eingreifen.